Bitte wählen Sie in der rechten Spalte aus den Nachrichten aus.

 

Nachrichten

TRAUER UM PASTOR NAUHAUSER

Am 14. Juli verstarb im Alter von 87 Jahren der frühere Pfarrer von St. Augustinus und Maria Königin, Erich Nauhauser.

1934 geboren, in Heiligenwald aufgewachsen, wurde er 1961 zum Priester geweiht.

Nach seinen Tätigkeiten als Kaplan und Gefängnisseelsorger wurde er Pfarrer in Trier St. Michael und wirkte seit 1985 in St. Augustinus. 1991 übernahm er zusätzlich die Gemeinde Maria Königin.

Seit 2000 lebte er im Ruhestand auf dem Eschberg, bis er 2018 ins Langwiedstift umzog.

Am 26. Juli. leitete Weihbischof Robert Brahm die Eucharistie für den Verstorbenen in St. Augustinus und überbrachte den Dank des Bistums.

In seinem Heimatort Heiligenwald wurde Erich Nauhauser beigesetzt.

 

Am Pfarrfest in St. Augustinus, am 11. September um 11:00 Uhr, werden wir in der Gemeinde ein weiteres Gedenken halten.
Gemeindemitglieder und Seelsorgende trauern um einen zugewandten und engagierten Seelsorger, der auch in Alter und Krankheit seine Gelassenheit und Fröhlichkeit behielt, und sind dankbar für seinen priesterlichen Dienst, seine Verbundenheit mit der Bolivienpartnerschaft und seine Freude an der modernen Kunst und am Chorgesang.

Durch die Barmherzigkeit möge er leben in Frieden!

Zurück