Bitte wählen Sie in der rechten Spalte aus den Nachrichten aus.

 

Nachrichten

ABSCHIED VON BRIGITTE HOBER IN DER KITA MARIA KÖNIGIN

Am Ende des Kindergartenjahres 2019/2020 wird sich Frau Brigitte Hober, Leiterin der Kita Maria Königin, in den Ruhestand verabschieden.

42 Jahre, eine außergewöhnlich lange Zeit, war sie in der Einrichtung tätig und hat sie in diesen Jahrzehnten gestaltet und geprägt. Viele Generationen von Kindern und Familien hat sie erlebt, ein engagiertes Team geleitet und weitreichende Veränderungen in der pädagogischen Arbeit, aber auch in der Gesellschaft und in der Kirche miterlebt.

Die Zusammenarbeit zwischen Kita und Kirchengemeinde und das Selbstverständnis der Kindertagesstätte als Ort von Kirche war ihr ein großes Anliegen. Als Verantwortliche in der Kirchengemeinde Maria Königin-St. Augustinus im Seelsorgeteam und in den Räten sagen wir Frau Hober von Herzen Anerkennung und Dank für ihren langen Dienst und für das fruchtbare Miteinander.

Eine Abschiedsfeier wird leider nur im kleinen Kreis möglich sein.

Für die Zeit des Ruhestandes wünschen wir ihr Wohlergehen an Leib und Seele, neue Freiräume für das, was ihr wichtig ist und Gottes starken Segen.

Eugen Vogt, Pfarrer

 

Brigitte Hober schreibt:

Ich sage: "Auf Wiedersehen"
Nach fast 42 Jahren in der Gemeinde Maria Königin beginnt für mich ab dem 1. September der Ruhestand.

Jung und unerfahren, übernahm ich mit 22 Jahren schon nach drei Monaten die Kindergartenleitung in Maria Königin. Zu dieser Zeit war noch Pater Heßling Pastor in Maria Königin. Drei weitere Pastöre der Pfarrgemeinde folgten. Permanente Veränderungen in der Kindergartenpädagogik, der Wechsel in die KiTa gGmbH und der Einzug der Digitalisierung und die Dokumentationen der Kindergartenarbeit führten zu immer neuen Herausforderungen. Ich blicke voll Stolz auf die vielen Jahre zurück. Keines von ihnen möchte ich missen.

Mehr als 30 Kolleginnen, über 700 Kinder und deren Eltern haben mich in meiner Arbeit und Persönlichkeit reifen lassen.

Ich fühle mich in der Gemeinde Maria Königin sehr wohl. Ich bin dankbar über die Bekanntschaft vieler mir vertraut gewordenen Gemeindemitglieder, die ich während der 42 Jahre kennenlernen durfte. Der Kontakt zur Pfarrgemeinde war mir immer sehr wichtig. Aus diesem Grund gehörte ich mehrere Amtsperioden dem Gremium des Pfarrgemeinderates an.
Ebenso bereitete mir die Arbeit im Festausschuss zur Vorbereitung der jährlichen Pfarrfeste und die Arbeit mit Herrn Gemeindereferent Jakob zur Vorbereitung der Kinderkirche in Maria Königin immer viel Freude.

Ich werde mich immer gerne an die gemeinsame Zeit und die Erlebnisse zurück erinnern und wünsche Ihnen allen eine gute Zeit.

Bleiben Sie gesund.

Zurück

Nachrichten

ALLTAGSEXERZEITIEN

Mittwoch, 02. September, bis Sonntag, 06. September 2020.

Weiterlesen …

SOMMER, SONNE, FERIEN UND ZUHAUSE?

Montag, 20. Juli bis Freitag, 24. Juli 2020, 10:00 bis 15:30 Uhr....

Weiterlesen …

MARIENANDACHT 'AM BILDCHEN'

Freitag, 14.08.20, 17.00 Uhr, Marienstandbild Rotenbühler Wald.

Weiterlesen …

BEICHT - UND GESPRÄCHSANGEBOT IN DER BASILIKA

Mittwochs, 16.00 Uhr bis 18.00 Uhr, donnerstags, 15.00 Uhr bis 17.00 Uhr und samstags, 17.00 Uhr bis 18.00 Uhr, St. Johann

Weiterlesen …

GLAUBENSKURS ZUR VORBEREITUNG AUF DIE KOMMUNION 2020

Sonntag, 12. Juli, Sonntag, 26. Juli und Sonntag, 23. August, 11:00 Uhr, St. Augustinus.

Weiterlesen …

VERSTORBEN SIND:

Ewiger Gott, wir nehmen Abschied von uns lieben Menschen...

Weiterlesen …